Werbung
Westliche Tatra Westliche Tatra Westliche Tatra
KvildaKvilda


Kvilda

Online-Kamera Online Kameras in der Nähe vom Ort: KAMERA1, KAMERA2
Wettervorhersage Kvilda Wettervorhersage Kvilda


Ursprünglich eine Holzfällergemeinde, heute die höchstgelegene Gemeinde in Böhmen und auch ein Erholungszentrum, wurde im 15. Jahrhundert gegründet. Die Stephanskirche wurde in den Jahren 1892-94 im pseudogotischen Stil erbaut. Die Gemeinde gewann durch Glasmalerei Ruhm. Im Bach, der vom Moorgebiet hierher fließt, fand man Gold.
 

Infozentrum - è.p. 14, 384 93 Kvilda, tel: +420-388 435 544, e-mail: iskvilda@npsumava.cz

 

Gesamtansicht
Stephanskirche
Winteranblick



  Unterkunft Kvilda
  Unterkunft Filipova Hu
4 km
  Unterkunft Nové Hutì
5 km
 

TOPlist